Hilfestellung bei der Installation von JUX3

(ausgehend von USB-Stick- und DVD-Betrieb)

Starten Sie JUX 3.0 von einem USB-Stick oder einer DVD.

Ziel der Installation ist es das gleiche Programm-Setup wie vom Betrieb von USB-Stick als Festplatteninstalltion zu haben. Der Vorteil ist das Wegfallen des Hantierens mit externen Datenträgern, grössere Speicherkapazität und eine grössere Programm- bzw. Systemperformance generell zu erlangen.

Unter Anwendungen –> Zubehör –> “Terminal” öffnen.
Schreiben Sie den Befehl “ubiquity” (ohne Anführungszeichen) in das Terminal. Daraufhin werden aufgefordert die Sprache auszuwählen (Deutsch).

Nun prüft ihr System, ob der Computer über genügend Festplattenspeicher, eine Strom- und Internetverbindung verfügt. Wählen Sie “Aktualisierung während der Installation herunteraden” (sofern Internet verfügbar) und auf Wunsch “Software von Drittanbietern” installieren. Klicken Sie auf “Vor”.

Es bestehen nun zwei Möglichkeiten zur Konfiguration der Festplatten. Eine davon arbeitet mit Standard Einstellungen (automatisch), die zweite ermöglicht ein manuelles Einstellen der Partionsgrössen und Formatierungstypen. Im Beispiel verwenden wir die erste einfachere Methode, also das Ersetzen einer vorhandenen Installation:

Auswahl:
(x) MS-DOS 5.x/6.x/Win3.1 mit JUX ersetzen
Etwas Anderes  (manuelle Formatierung)

Laufwerk auswählen: (meine Festplatte)
Auswahl:
(x) SCSI1 (0,0,0) (sda) – 7.7 Gb ATA STEC PATA 8GB

Die gesamte Festplatte wird verwendet (/dev/sda1 ext4)

Nun wird die “Lokalisierung” definiert:
Wo befinden Sie sich? (mein Ort)
(x) Vienna

Klicken Sie auf “Vor”.

Wählen Sie die Tastaturbelegung: (meine Tastatur)
(x) Deutschland Deutschland

Wer sind Sie? (meine Daten)
Ihr Name: andra
Name Ihres Rechners: andra-nb
Wählen Sie einen Benutzernamen: andra
Wählen Sie ein Passwort: xxxxxxx
Passwort wiederholen: xxxxxxx

Wählen Sie die automatische Anmeldung:
(x) Automatische Anmeldung
Passwort zum Anmelden abfragen

Optional können Sie persönliche Daten verschlüsseln lassen.
Meine persönlichen Dateien verschlüsseln
Klicken Sie auf “Vor”.

Nun Startet der tatsächliche Installationsvorgang, der durchschnittlich vielleicht 30 Minuten dauert, je nach Leistungskapazität des Computers. Am Ende erscheint folgender Dialog:

“Die Installation ist abgeschlossen. Sie können JUX jetzt weiter ausprobieren, aber alle Änderungen, die Sie bis zu einem Neustart des Systems durchführen, werden nicht gespeichert.”
Wählen Sie “Jetzt neu starten”.

Viel Freude!

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Technische Voraussetzungen zum Einsatz des Systems:

  • Intel-kompatible CPU, X86 (32 bit)
  • 1 GB Hauptspeicher empfohlen
  • bootfähiges DVD-Laufwerk oder bootfähiger USB-Anschluß
  • unterstützt  auch Apple Computer mit Intel Prozessor