LADEN VON BILDERN UND ANIMATIONEN

USB-Stick

Man kann Bilder und Animationen von einem USB-Stick in das JUXlala System laden.

Das können bereits vorab erstellte Tuxpaint Bilder sein, die auf einen USB-Stick gesichert wurden oder beispielsweise auch eine eigens erstellte Stempel-Auswahl, die dann im Tuxpaint Programm verarbeitet werden kann.

Voraussetzung zum Einlesen in das System ist das Anlegen folgender Ordner-Struktur auf der obersten Ebene des USB-Sticks:

Tuxpaint Bilder liegen dann im Ordner “tuxpaint” auf der gleichen Ebene also, wie der Ordner “stamps”.

Stamps sind in der Regel ausgeschnittene Elemente, die im .png File Format abgesichert werden und auf transparentem Hintergrund stehen. Z.B so:

Wenn Sie also Bilder einlesen wollen, brauchen Sie dazu nur den USB einzustecken. Es erscheint folgender Dialog:

Nach dem Laden ziehen Sie den USB-Stick wieder ab.

Um neue Bilder zu sichern oder die Überarbeiteten, stecken Sie den USB-Stick wieder ein und wählen im Dialog “Absichern” an.

Natürlcih können Sie die so abgespeicherten Bilder auf einem anderen Computer öffnen, gegebenfalls ausdrucken und Sicherungskopien ziehen.