SPEICHERN VON BILDERN UND ANIMATIONEN

USB-Stick

Das Sichern der Bilder und Animationen auf einen USB-Stick ist sehr einfach.  Es muss dazu in das bereits laufende System ein handeslüblicher USB-Stick eingesteckt werden (keine Formatierung notwendig).

Ein Programm, das permanent im Hintergrund läuft überprüft, ob ein neues USB Medium eingesteckt wurde und öffnet dann folgenden Dialog:

Speichern

Beim Speichern werden Bilder aus dem Programm Tuxpaint und Animationen aus Gcompris auf dem USB-STick gespeichert. Es wird dabei folgende Verzeichnis Struktur angelegt:

  • daten_juxlala/gcompris/
  • daten_juxlala/tuxpaint/

Die Animationen werden als “.gcanim” Dokumente gesichert, die Bilder aus Tuxpaint als .png.
Leider ist das Format des Animationsprogramms kein verbreitetes und lässt (derzeit noch) keine Umformatierung zu.

Laden

Beim Laden wird diese Verzeichnis Struktur verwendet um nach vorhandenen Bildern und Animationen zu suchen.  Ausserdem wird im Ordner:

  • daten_juxlala/tuxpaint/stamps

nach Bildern gesucht, die in beiden Programmen als “Stempel” geladen werden können.  Mit diesen Stempel (das könnten z.B vorbereitete Bilder der Kinder selbst sein) können dann Bilder und kurze Film-Sequenzen gemacht werden.